Infos / Links


Weltweit sind 4-6 % aller Kinder hyperaktiv. Doch obwohl die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung schwerwiegende Auswirkungen auf den schulischen Erfolg haben kann, gibt es bisher keine Heilungsansätze. Der jüngste Hoffnungsschimmer ist das „Neurofeedback“. FutureMag erforscht dies- und jenseits des Rheins, wie sich die Konzentrationsfähigkeit hyperaktiver Kinder mit dem neuen Behandlungsansatz verbessern lässt.

Bildschirmfoto 2016-01-14 um 18.01.41

 

Hilfe bei ADHS – Trainieren gegen das Chaos im Kopf